Wie erhalten Sie zuverlässige Messergebnisse?


Enorm wichtig bei der Inspektion der Anlagen ist, dass neben dem nötigen Knowhow auch eine professionelle Ausstattung vorhanden ist (Stichwort Wärmebildkamera). Nicht jede Wärmebildkamera ist dafür geeignet, solche Analysen durchzuführen. Um die minimalen Temperaturunterschiede sichtbar machen zu können, muss die Kamera, die für die Thermografie verwendet wird, deutlich mehr leisten als eine Kamera, die die Dämmung eines Wohnhauses auswertet. Diese Dinge gilt es bei der Auswahl des Anbieters zu beachten. Und es gibt noch eine Reihe weiterer Faktoren, die bei einer fachgerechten Messung beachtet werden müssen.

  • Qualitativ hochwertige Ausstattung
  • Ausrichtung der Kamera entscheidend
  • Ausreichender Stromfluss sprich Aufnahme bei intensiver Sonneneinstrahlung
  • Reflexionen im Bild können entstehen
  • Temperaturdifferenz zwischen defekten Stellen und nicht defekten Stellen nur minimal
  • Beeinflussung des Messergebnisses durch Wind
  • Auswertung/Interpretation der Bilder erfordert Erfahrung